11.06.2014

Wir sind im Chartreuse…

Wir wohnen gerade in:
St. Pierre-de-Chartreuse

Übernachtung:

145

11.Juni 2014

Jahresübersicht

Stellplatz

Campingplatz

Lat:45.325735 Long:5.797620

16,00 EURO

 

Reiseroute: 92 km

 

Karte

# # #

11.06.2014:

Der Spuk von gestern Abend hat sich über Nacht aufgelöst. Der Morgen empfängt uns wieder mit blauen Himmel und Sonnenschein.

20140611 Treffort 001

Erstaunlich ist, dass das Niveau des Sees erheblich angestiegen ist! Das deutet doch dann auf erhebliche Wassermassen hin, die sich bei dem Gewitter in den See ergossen haben.

20140611 Treffort 003

Das Frühstück können wir wieder ganz entspannt draußen einnehmen.

20140611 Treffort 006

20140611 Treffort 007

Dann geht es auch schon bald weiter. Erst mal wieder steil den Berg hich, dann nehmen wir die Autobahn um und durch Grenoble, ist einfacher und stressfrei.

Das nächste Ziel liegt im Nationalpark Cartreuse in der Nöhe von St. Pierre-de-Cartreuse.
Vorher füllen wir bei einem Intermacé noch die Vorräte auf, man weiß ja nie, was einem in der abgeschiedenen Bergwelt so erwartet.

Das erste was mich etwas unruhig macht ist der Hinweis auf 3 Tunnels mit einer Durchfahrhöhe in der Mitte von 3,80m. 3,80 ist generell nun nicht das Problem aber die Tunnel sind schmal und gewölbt, was auf den Hinweistafeln auch angezeigt wurde! Vor lauter Aufregung habe ich die Fotos vergessen. Es schabte aber nirgens…feuchte Hände hatte ich aber trotzdem!

Dann finden wir hinter Diat den wunderbar angelegten Campingplatz Paysages De Martiniére. Dieser liegt sehr idyllisch und mit Liebe zum Detail angelegt auf einer Wiese mit vielen Bäumen auf einem alten Bauerhof.

20140611 Chartreuse 003

Ein Pool ist auch vorhanden. Die Besucher sind im Moment noch sehr spärlich vertreten, so dass wir kein Problem haben die Mobile zu parken.
Was für ein Traumplatz!

20140611 Chartreuse 001

20140611 Chartreuse 004

20140611 Chartreuse 006

Nach dem wir noch einen kleinen Mittagssnack zu uns genommen haben erkundigte ich die Gegend mit dem Rad. Schon sehr anspruchsvolles Gelände hier, geht immer steil runter und eben so wieder hoch, macht nicht so richtig Spaß…Carmen und Arno bereuen es auch, ihr Rad überhaupt ausgeladen zu haben.

Keine so gute Gegend zum Radfahren, deswegen trifft man auch keine Radler auf dem Camping!
Wir lassen die Tag dann lieber im Pool und mit dem Blick über das beeindruckende Bergpanorama ausklingen und bei guter deftiger Hausmannskost!

20140611 Chartreuse 007

20140611 Chartreuse 009

# # # # # # # # #

Jahresübersicht 2014 — und immer die aktuellsten Meldungen auf Twitter: Follow @pezz88

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien