30.06.2014

Im Zentrum des Jura Weinanbaugebietes…

Wir wohnen gerade in:
Baume-les-Messieurs

Übernachtung:

164

30.Juni 2014

Jahresübersicht

Stellplatz

Campingplatzplatz: De la Tupe

Lat:47.336955 Long:6.354944

8,80 EURO

 

Reiseroute: 52 km

 

Karte

# # #

30.06.2014:

Das Wetter stabilisiert sich so langsam wieder. Trotzdem müssen wir so langsam mal weiter. Sechs Nächte sind wir nun schon hier, mit Abstand der Ort, wo wir bis jetzt am längsten waren.
Bei unserer Reise kreuz und quer durch das französische Jura haben wir das Hauptweinanbaugebiet gar nicht besucht. Dieses liegt in der Gegend von Abrois und Baume-les-Messieurs. Dieses wollen wir nachholen. Dafür müssen wir 50km wieder nach Süden fahren. Diesen kleinen Umweg nehmen wir gerne in Kauf, ist ja für einen guten Zweck!

Baume-les-Messieurs wird unser Ziel sein. Kleines Kaff, etwas abgeschieden in den Bergen. Daher fahren wir unterwegs noch mal einen Supermarkt an und frischen alles was man so braucht auf.

Die Fahrt verläuft problemlos, die Straßen sind klein, die Ortsdurchfahrten eng, aber daran hat man sich ja so langsam gewöhnt.

Der Wein aus dem Jura ist sehr speziell, hauptsächlich wird Weißwein angebaut. Die bekannten Trauben wie zum Beispiel Chardonnay schmecken hier einfach völlig anders. Probiert ihn mal, wenn ihr welchen kaufen könnt. Entweder man mag ihn, oder…

Unterwegs stoppen wir bei einem kleinen Winzer.

20140630 Baume les Messieurs 001

20140630 Baume les Messieurs 002

Arno wollte sich ein paar Kisten mit nach Hause nehmen. Die Anbauflächen für die Weinreben sind hier sehr klein, daher gibt es auch nicht so hohe Erträge. Daraus lässt sich ableiten, dass die Weine sehr teuer sind. Wir schauten erst mal nur und probierten ein wenig, muss ja nicht gleich beim ersten Besten gekauft werden.

Nach unseren Recherchen muss es in Baume-les-Messieurs einen Campingplatz geben, es waren bis jetzt aber überhaupt keine Hinweisschilder zu sehen. Na ja, wir fahren einfach weiter, wird schon was kommen. Wir erreichen den Ort und sehen kurz hinter dem Ortseingang am Fluss Zelte und Mobile stehen. Leider verpassen wir die Zufahrt, so dass wir über eine Einbahnstraße erst mal durch das ganze Dorf kreisen müssen.
Die Zufahrt ist eng, tiefhängende Äste von den schattenspendenden Bäumen machen die Sache nicht einfacher. Egal, Augen zu und drauf. Hinten auf dem Platz wird es etwas luftiger. Ich parke das Mobil ein einer Stelle, wo ich meinte, dass wir freie Sicht zum Astra Satelliten hätten. Es ist ja immer noch Fußball WM und Deutschland spielt heute im Achtelfinale.
Die Schüssel bekommt einen Drehwurm und findet den Satelliten leider nicht. Also umparken, gleiches Spiel…nach dem vierten male umparken geben wir auf.
Es liegt nicht an den Bäumen, wir stehen zu dicht an den steil aufsteigenden Bergen, Baume-les-Messieurs liegt nun mal in einem Talkessel, da ist nichts zu machen.

20140630 Baume les Messieurs 009

Ich verhalte mich genauso, wie die Typen über die ich mich immer so aufrege. Sie kommen auf einen Stellplatz und das erste was gemacht wird ist die Sat-Schüssel ausfahren und wenn es nicht geht wird rangiert…

Ok, heute ist WM, aber egal, wird eh alles überbewertet! Internet hatten wir in diesem abgeschiedenen Tal natürlich auch nicht, aber dafür beste Natur!

20140630 Baume les Messieurs 011

So, können wir mal richtig ausspannen und uns durch nichts ablenken lassen!

Vorher genießen wir aber noch ein wenig die Natur, wir fahren mit den Rädern durch das Tal.
Am Ende können wir einen Wasserfall und ein Ausflugsrestaurant zu bestaunen.

20140630 Baume les Messieurs 004

20140630 Baume les Messieurs 005

Schöne einsame Gegend hier.

20140630 Baume les Messieurs 007

Heute können wir dann auch mal früh schlafen gehen…

# # # # # # # # #

Jahresübersicht 2014 — und immer die aktuellsten Meldungen auf Twitter: Follow @pezz88

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien