14.07.2014

Im Haut-Jura Richtung Norden…

Wir wohnen gerade in:
Saint-Point-Lac

Übernachtung:

178

14.Juli 2014

Jahresübersicht

Stellplatz

Stellplatz

Lat:46.812134 Long:6.303184

6,00 EURO

 

Reiseroute: 183 km

 

Karte

# # #

14.07..2014:

9 Tage waren wir jetzt hier am Lac d'Annecy, das reicht nun sogar Claudia…die Räder müssen wieder rollen.

Der Weg führt uns durch das Haut-Jura, immer parallel zur Schweizer Grenze nach Norden. Eine Gegend, wo sich eigentlich kaum ein Tourist hin verirrt. Trotz des Nationalfeiertages sind aber auch nur sehr wenige Franzosen unterwegs. Deswegen ist das Verkehrsaufkommen sehr gering, das Vorankommen ist aber trotzdem beschwerlich, kleine, enge Straßen und immer wieder geht es steil bergauf. Wir kommen bis auf eine Höhe von fast 1300m. Die Gegend ist wohl auch eher ein Ziel für den Wintersport. Wir kommen durch etliche Orte, in denen wir die Wintersporteinrichtungen am Rande sehen.

Das grobe Ziel ist der Lac de Saint Point, wo ich vor ein paar Wochen schon mit Arno war. Damals hatte ich mir auch noch ein paar Alternativen zum Übernachten angeschaut. Wir landen aber wieder auf dem Stellplatz in Saint-Point-Lac. Dieser ist mit 6€ recht preiswert und bietet alles was man braucht. Baguettes bekommt man jetzt im Sommer auch in dem nahe liegenden Käseladen. Der wirklich allerbesten Käse aus der Region anbietet, hier ist alles Bio!

20140714 Saint-Point-Lac 008

Gegen Abend klart das Wetter auch noch ein wenig auf, so dass es wohl morgen endgültig bergauf gehen wird.

20140714 Saint-Point-Lac 002

20140714 Saint-Point-Lac 004

Die Nacht wird bestimmt ruhig hier, hier ist die Welt noch in Ordnung!
Auf fast 1000m Höhe sollten dann auch die Temperaturen zum Schlafen angenehm sein.

Wir freuen uns auf Morgen, mal schauen, was uns da so erwarten wird.

20140714 Saint-Point-Lac 005

Was für eine Gegend!

# # # # # # # # #

Jahresübersicht 2014 — und immer die aktuellsten Meldungen auf Twitter: Follow @pezz88

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien